Ansprechperson

Karina Degreif

T +49 3381 355 - 747
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationsmaterialien

Banner page

Sie sind hier:

Home Über den HDL Mitgliedshochschulen

Mitgliedshochschulen

Wie wird man Mitglied im HDL?

Eine Mitgliedschaft im HDL ist auf zwei Wegen möglich:

Die (Voll-)Mitgliedschaft kann eine staatlich anerkannte Hochschule der Bundesrepublik Deutschland durch Beitritt zum Kooperationsvertrag des HDL erwerben. 

Eine assoziierte Mitgliedschaft kann jede andere Institution erwerben, die die Ziele und Aufgaben des HDL fördert. Für die assoziierte Mitgliedschaft wird ein gesonderter Vertrag geschlossen. 

Folgende Hochschulen/Weiterbildungseinrichtungen sind Mitglieder im Hochschulverbund Distance Learning (HDL):

Allensbach Hochschule
Beuth Hochschule für Technik Berlin / Fernstudieninstitut

CVJM-Hochschule, Kassel

DAM. Deutsche Akademie für Management GmbH, Berlin (assoziiertes Mitglied)
Evangelische Hochschule Dresden
Fachhochschule Potsdam
Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Bielefeld
Fernfachhochschule (FFH) Schweiz, Brig (assoziiertes Mitglied)
Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur, Berlin
Hochschule Harz, Wernigerode/Halberstadt
Hochschule Kehl (Hochschule für öffentliche Verwaltung)
Hochschule Magdeburg-Stendal
Hochschule Merseburg
Hochschule München
Hochschule Ravensburg-Weingarten
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel
Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH/EBG Magdeburg
Technische Hochschule Brandenburg
Technische Hochschule Wildau
Westsächsische Hochschule (WH) Zwickau

Stand Januar 2018