Beratung Studiengänge

Dr. Reinhard Wulfert

Sozialmanagement, Europäisches Verwaltungsmanagement, Kulturmanagement, Informatik, Pflege- & Gesundheitsmanagement,  Maschinenbau, Propädeutikum (Mathematik)

Tel: 03381 - 355 740
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karina  Degreif

Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen

Tel: 03381 - 355 747
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Renate Karstädt

Soziale Arbeit

Tel: 03381 - 355 743
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen zum Fernstudium

Informationsmaterialien

Verkauf von Studienmaterialien

Banner page

Sie sind hier:

Home Fernstudium Angebote Service-Agentur News News 2011 Aktuelle Veröffentlichung im Sozialwirtschaft-Diskurs (Herausgeber: Herbert Bassarak/ Armin Wöhrle)

Sozialwirtschaft und Sozialmanagement im deutschsprachigen Raum
 
Sozialwirtschaft und Sozialmanagement haben sich etabliert. Die Literatur dazu ist mannigfaltig. Es zeichnet sich ab, dass die Phase des Imports aus angrenzenden Fachdisziplinen und der anwendungsbezogenen Verarbeitung überschritten wird durch eine Phase der Bestandsaufnahme, der Sichtung und Sortierung. Fragen eigenständiger Forschung und Theoriebildung werden aufgeworfen.
Der Vier-Länder-Kongress "Sozialwirtschaft und Sozialmanagement im deutschsprachigen Raum - Bestandsaufnahme und Perspektiven" (s. a. hier), der vom 24. bis 26. April 2008 in Luzern stattfand und hier dokumentiert wird, hat die erste Bestandsaufnahme vorgenommen (s. Flyer). Der Band dokumentiert die Grundsatzreferate, einordnende Beiträge zu den Schwerpunktthemen Ausbildung, Forschung & Entwicklung und Theoriebildung sowie alle Beiträge der Referenten und Referentinnen in Kurzform. Ein Ausblick rundet die Bestandsaufnahme ab.

Zielgruppen der Veröffentlichung:

* Lehrende und Studierende in Sozialmanagement-Studiengängen,
* Sozialmanager und Sozialmanagerinnen,
* Fachleute der Sozialen Arbeit, die Überblick und Steuerungswissen benötigen, sowie
* Theoretikerinnen und Theoretiker in angrenzenden Disziplinen


Hinweis für Interessenten:
Zur weiteren Beschäftigung mit dem Thema "Sozialmanagement" mit seinen verschiedenen Facetten sei auf die HDL-Studienbriefe des Master-Fernstudiengangs "Sozialmanagement" verwiesen.